Weitere Einsatzgebiete

  • Bei vielen Patienten mit Gelenkproblemen haben sich im Laufe der Zeit Veränderungen im muskulären Bereich eingestellt, hervorgerufen durch die unterschiedlichsten Ursachen wie Muskelverkürzungen aufgrund von Schonhaltungen, Muskelabbau aufgrund von Bewegungseinschränkungen, usw. Mit dem Einsatz der GEX-Therapie wird die Gesamtmuskulatur der Beinachse stimuliert, auch wenn der Patient keine Bewegungen an dem Gerät ausführt. Ein außerordentlich positiver Nebeneffekt.
  • Durch den Therapieeinsatz des GEX können z. B. therapeutische Maßnahmen nach Verletzungen und Operationen sehr positiv unterstützt werden.
  • Der Gelenkexpander wird bereits in Kliniken, bei Ärzten, im Reha-Bereich, usw. als Therapie zur Behandlung nach Operationen eingesetzt (z.B. in der direkten Nachbehandlung nach Knorpelverpflanzungen). Auch hier hat sich diese neue Therapie als eine äußerst wirksame und erfolgreiche Behandlungsmethode eingeführt.
  • Die Entlastung der Gelenke nach z. B. sportlichen Betätigungen wird von vielen Anwendern als besonders hilfreich eingestuft. Gelenkschmerzen und Bewegungseinschränkungen verschwinden in aller Regel sehr rasch oder stellen sich bei regelmäßiger Anwendung gar nicht erst ein.